Landeskundeseminar in Virovitica

„Meet the Germans“ Kommentare

http://www.goethe.de/ins/gb/lp/prj/mtg/mat/deindex.htm

Hier können Sie Ihre Kommentare zum Material auf „Meet The Germans“ abgeben.

Klicken Sie auf <Kommentar>. Schreiben Sie das Thema Ihrer Gruppe und Ihr Ergebnis.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Landeskundeseminar in Virovitica

  1. Hannes sagt:

    Test

  2. Ruza, Jelena und Goran. Thema: Müll sagt:

    Das gefällt uns: Die Aufgaben sind gut aufgebaut, vielfältig und interessant.
    Das gefällt uns nicht: Der Text zum Lesen ist zu lang und enthält viele schwierige Wörter, das Gleiche wiederholt sich bei den Aufgaben.
    Das Material könnte man im Unterricht einsetzen, aber zuerst sollte man es verkürzen und vereinfachen. Da muss nichts ergänzt werden.

  3. Currywurst sagt:

    Currywurst

    Allgemein finden wir die Didaktisierung sehr gut und passend. Der Einstieg ist interessant und einfach, besonders die Aufgabe mit der Erstellung der Rangliste. Das Material können wir bei fortgeschrittenen Schülern sehr gut einsetzen. Was uns gefällt ist, dass reichlich Material zur Verfügung steht, so dass Lehrer auswählen können und man kann das vorhandene Material der Lernstufe anpassen. Alle Fertigkeiten können geprüft werden. Die Arbeit am Computer ist gut für die Motivation der Schüler und bietet eine Abwechslung zum gewöhnlichen Unterricht.

  4. Ana, Lidija x 2, Katarina / Fußball sagt:

    1) 🙂 Bogen vom Rezeptiven zum Produktiven
    2) 🙂 Interaktive Übungen
    3) 🙂 einzelne Videos und Aufgaben zum HSV
    4) 🙂 WS-Übungen (Zuordnung von Wort-Bild)
    5) 🙂 alle Fertigkeiten integriert
    6) 🙁 den Sprachniveaus nicht angepasst (A2 ist B1, B1 ist B2…..)
    7) 🙁 Es fehlen Übergänge zwischen den Übungen
    Fazit: eine Auswahl treffen und dem eigenen Unterricht anpassen

  5. Streetdance A2 sagt:

    Die Vokabeln muss der Lehrer seinen Schuelern anpassen. Die Aufgabentypen sind sehr gut, foerdern alle Faehigkeiten der SchuelerInnen.
    Das Woerterbuch http://www.dict.cc kann nur benutzt werden, wenn den Kindern je eine Gruppe mindestens ein Computer zur Verfuegung steht.

  6. Mirta, Sanja, Emanuela (Ordnung/Unordnung) sagt:

    Die Idee und die Didaktisierungsvorschläge sind gut und interessant, aber in nur einer Unterrichtsstunde nicht einsetzbar, da der Text, bzw. die Texte zu schwer sind. Man müsste sie vereinfachen, verkürzen und den Schülern anpassen.

  7. Ana, Lidija x 2, Katarina / Fußball 2 sagt:

    Tipps:
    Einstieg B1: Nach dem Assoziogramm Wörter zum Thema bündeln und dann versprachlichen

    Die Fragen aus dem Einstieg am Ende einsetzen

  8. Irina, Pavo und Hrvoje über Radfahren sagt:

    Niveau A2 – Das Bild mit den Radteilen ist als Einstieg sehr geeignet.
    – Der Text zum Lesen ist anspruchsvoll und enthält gramm. Konstruktionen,
    die auf diesem Niveau nicht gelernt werden. (Adjektivdekl. und Passiv). Man
    kann doch diesen Text vereinfachen und einsetzen.
    – Video ist veraltet und der Songtext unverständlich
    Niveau B1- Einstieg ist passend . Der Text ist zu ausführlich und fachmännisch.
    – Beim Verfassen der E-Mail soll mehr Hilfe angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*